Fragen & Antworten

Wir sind gespannt auf Deine Fragen...

Hier findest Du eine Reihe von Antworten auf Fragen rund um das Festival, den Ticketverkauf, Veranstaltungen auf dem Festival und vieles mehr. Wenn Du Deine Fragen hier nicht findest, schreibe uns gerne eine Email. Für teilnehmende Gruppen, Künstler oder Händler findet sich ein FAQ-Bereich auf der Anmeldeseite.

Allgemeines zum DGT

Was ist das DGT?

DGT ist der Name eines großen Fantasy-Festivals, das 2021 seine Premiere feiern wird. Es ist ein Fantasy-Festival, weil dort eine große Vielfalt verschiedener Fantasy-Genre anzutreffen sein wird. Darunter findet sich so ziemlich alles von Rittern bis Vertretern der Endzeit. Eine bunte Mischung von Menschen, die mit Ständen, Show- und Music-Acts ein spektakuläres Erlebnis versprechen.

Wofür steht DGT?

DGT steht für „Das Grosse Treffen“, eines der deutschlandweit größten Fantasy-Festivals, das im Spätsommer 2021 seine Premiere nahe des Bodensees feiern wird. Der Name ist Programm, denn hier werden alle Fantasy-Genres, von Mittelalter bis Endzeit zusammentreffen und gemeinsam mit Euch für ein wundervolles Spektakel sorgen.

Wann findet das DGT statt?

Das DGT wird vom 04. Bis 09. August 2021 in Aach nach dem Bodensee stattfinden. Dabei sind die ersten drei Tage des Festivals ausschließlich für teilnehmende Händler, Gruppen und Künstler reserviert, denn wir möchten jenen, die diese Welt überhaupt erst möglich machen viel Raum zur Entfaltung und des gemeinsamen Zusammenkommens widmen. Die beiden letzten Wochenendtage sind dann für die allgemeinen Öffentlichkeit bestimmt. Also am 07. Und 08. August 2021.

Was erwartet mich auf dem DGT?

Euch erwartet ein Wandel zwischen den Zeiten und Welten. Es gibt zahlreiche Show-Acts, Walking-Act und Musik. Es wird Fantasiefiguren aus allen Genres hautnah zu erleben geben, wilde Ritter auf Pferden, ebenso wie Magier, Fabelwesen, Steampunks und Vertreter, die Ihr in ähnlicher Form aus Mad Max kennt. Und natürlich einen Drachen. Daneben findet sich ein wildes Sammelsurium an Handelstuben und Verköstigungsorten, Kämpfen mit Feuer, Wasser und Spiele für jedermann. Im Laufe der Zeit werden wir für Euch detaillierte Informationen bereithalten.

Kann ich mich als Teilnehmer bewerben?

Nun, bist Du ein Teil einer Gruppe, ein Händler oder Künstler, der einem der Genres „Mittelalter“, „Gothic“, „Endzeit“, „LARP“, „Steampunk“ oder „Fantasy“ zugeordnet werden kann, dann bis Du herzlich eingeladen Dich über die Teilnehmeranmeldung bei uns zu bewerben. Möchtest Du Dir aber das DGT als Besucher anschauen, so kannst Du Dir ein ganz normales Besucher-Ticket kaufen. Wir freuen Dich auf dem DGT zu treffen, so oder so.

Kann ich das DGT-Team unterstützen?

Das kannst Du. Wir freuen uns über jede helfende Hand. Da wir kommendes Jahr die Premiere eines der größten Fantasy-Festivals Deutschland planen und realisieren, gibt es allerhand zu organisieren, zu transportieren und Vorort zu unterstützen. Unser Team ist bereits groß und alle wichtigen Departments gut bestückt, vom Sicherheitsteam, über das Booking, Marketing bis zum Konzeptteam. Aber dennoch wissen wir aus unserer Festivalerfahrung (das ist nicht das erste Festival, das wir organisieren), dass es nie zu viele helfende Unterstützer gibt. Darum melde Dich gerne bei uns und werde Teil des Teams.

Was bedeutet „grünes“ Festival?

Wir wollen gemeinsam mit allen Teilnehmern und Besuchern eine schöne Zeit und große Feier verbringen. Aber auch wir sehen den Wandel unserer Umwelt mit kritischem Blick und wollen unseren Beitrag dazu leisten, dass Müll vermieden und der unnötige Verbrauch von Ressourcen minimiert wird. Darum achten wir auf wiederverwertbares Geschirr, die Vermeidung von unnötigem Müll, wo immer es geht, sowie den schonenden Einsatz von Energieträgern. Wir bitten Sie, als Besucher und Teilnehmer uns bei diesem Vorhaben zu unterstützen und achtsam zu sein.

DGT und Corona?

Wir nehmen das Thema sehr ernst und stellen uns auf alle Eventualitäten ein. Wir gehen aber davon aus, dass das Festival im August 2021 stattfinden wird. Aber: Gesundheit geht vor! Wir wollen niemanden unter keinen Umständen gefährden. Wir werden alle gesundheits- und sicherheitsrelevanten Vorgaben strengstens beachten und durchsetzen. Sollte das Festival nicht sinnvoll durchgeführt werden können, so werden wir dies allen Teilnehmern rechtzeitig mitteilen. Auch bereits verkaufte Tickets werden in diesem Fall zurückerstattet oder in Form von Gutscheinen ausbezahlt. Wir verfolgen die Entwicklung aufmerksam und halten Euch kontinuierlich auf dem Laufenden.

Ist das Festival sicher?

Für das Festival haben wir ein umfangreiches Sicherheitskonzept mit Spezialisten erarbeitet, das fortwährend aktualisiert wird und den offiziellen Erfordernissen entspricht. Dabei lassen wir keinen Aspekt außer Acht. Haben Sie Fragen hierzu, zögern Sie nicht uns eine Email zu schreiben.

Gibt es Parkmöglichkeiten in der Nähe?

Ja – es gibt ausreichend Parkplätze in der Nähe des Festivalgeländes. Die Parkplätze werden ausgewiesen sein.

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten?

Die Bodenseeregion ist ein touristisch sehr attraktives und gut erschlossenes Erholungsgebiet. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten und auch in der näheren Umgebung zu übernachten, vom Hotel bis zum Zeltplatz. Die hiesige Touristeninformation gibt hilfreiche Auskünfte. Auch wir stehen mit Informationen gerne zur Seite.

Wie steht es um (barrierefreie) Toiletten?

Auf dem Gelände finden sich zahlreiche Toiletten und die Möglichkeit sich frisch zu machen. Wir achten auch darauf, dass der Zugang zu den Sanitäranlagen barrierefrei gestaltet ist. Wir verfolgen auch bei den Sanitäranlagen ein Nachhaltigkeitskonzept, soweit das möglich ist. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Tickets

Wann und wo kann ich Tickets kaufen?

Du kannst natürlich am Tag des Festivals Vorort an der Kasse Tickets erwerben. Aber bereits zuvor werden wir Dir die Möglichkeit geben online auf unserer Webseite Tickets zu kaufen. Schau einfach immer mal wieder bei uns vorbei, um zu sehen, ob es schon so weit ist. Der des Online-Kartenvorverkaufs ist geplant gegen Ende des ersten Quartal 2021, so es die Umstände zulassen.

Was werden die Karten kosten?

Mit dem Start des Ticketverkaufs, werden die Preise bekannt gegeben. Es wird Tageskarten, Mehrtageskarten, sowie ermäßigte Karten für Kinder, Jugendliche, Auszubildende, Senioren und Familien geben. Zu dem ist geplant auch Karten für spezielle Events, wie Workshops anzubieten.

Rückerstattung von Eintrittsgelder

Eintrittskarten können unter bestimmten Voraussetzungen rückerstattet werden. Prinzipiell gelten natürlich zunächst einmal alle gesetzlichen Bestimmungen für den Kauf von Veranstaltungstickets. Für weitere Informationen stehen Dir auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung.

Fragen zu den Genres

Mittelalter

Unter dem Genre “Mittelalter“ verstehen wir Gruppierungen wie Ritter, Landsknechte, Alemannen, Kelten oder Wikinger, aber auch Sarazenen oder mongolischer Krieger. Der Begriff „Mittelalter“ darf also nicht verwechselt werden mit der historischen Epoche in Europa. Dieses Genre beherbergt eine bunte Vielfalt und ist abwechslungsreicher, als es der Begriff selbst vermuten lässt.

LARP

LARP steht für „Live Action Role Playing” oder zu deutsch Echtzeit-Rollenspiel. Die Teilnehmer übernehmen darin Figuren, deren Charaktere sie ähnlich einem Schauspieler verinnerlichen. Dabei spielt sowohl die Aufmachung und Gewandung, wie auch das Verhalten und die innere Einstellung eine besondere Bedeutung. Live Action Role Playings finden meist unter einem bestimmten Motto statt. Sie werden Cons genannt (von engl. conquest – „Eroberung“). Teilnehmer aus dem Genre LARP können in alle denkbaren Rollen schlüpfen. Auch das DGT wird einen Conquest ausrichten.

Fantasy

Dieses Genre ist so weit, wie die Fantasie eben reicht. Hier finden sich Feen, Magier, Orks, Goblins, Drachenzähmer, Waldwesen, Elfen, Vampire, Harry Potters oder Peter Pans und so weiter und so fort. Der Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt und darum sind Teilnehmer dieses Genres oft auch besonders spektakulär, wundersam und einfallsreich.

Steampunk

Hier verbindet sich der technische Entwicklungsdrang der viktorianischen Zeit mit visionären Ideen des Science-Fiction. Jules Verne und H.G. Wells stiften sicherlich wichtige Ideen für dieses Genre. Denn in ihren Romanen prägt die industrielle Revolution mit ihren dampf- und zahnradbetriebenen Maschinen den Zeitgeist. So finden sich die Vertreter dieses Genre in einer Welt, in der nicht nur die Eisenbahn, sondern ebenso Computer, Raumschiffe oder auch Roboter ordentlich Dampf ablassen. Steampunk eben.

Endzeit

Wer sich ein Bild vom Leben der Menschheit nach der Apokalypse machen möchte, sollte sich die Vertreter der Endzeit genauer anschauen. Mit viel liebe zum Detail werden aus all den Überresten eines schrecklichen Endes der Zivilisation fahrtüchtige Autos, funktionsfähige Waffen und ebenso Kleidung gefertigt. Die Protagonisten aus dem Film „Mad Max“ von George Miller können als gutes Beispiel dienen.

Gothic

Der Begriff Gothic hat nicht mit der Epoche der Gotik zu tun. „Gothic“ findet seinen Ursprung in der Jugendbewegung der frühen 90er Jahre des letzten Jahrhunderts. Der Begriff bezieht sich auf die Musikrichtung des Punk oder New-Wave, der damals als schaurig galt. Goth oder Grufties gelten als äußerst friedliebend. Markant an ihnen ist die schwarze Kleidung, welche oft äußerst kunstvoll gefertigt ist.